[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[small][/small]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[line][linie][/linie]
Smileys
Uebergluecklich
laecheln
traurig
zwinkern
fetzig
neutral
boese oder sehr veraergert
ueberrascht
verwirrt
augen verdrehen
verlegen
eeh
still
lachend
klatschen
mr. green
kurios
mist
aufregen
ugly
computerfreak
freuen
flash
aufgeregt
schämen
schmollen
beten
keine ahnung
daumen
daumen runter
ausruf
frage
pfeil
idee
heart
geburtstag
weihnachtssmiley
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[weinrot][/weinrot]
Headless
Beiträge: 1059 | Zuletzt Online: 23.01.2021
Registriert am:
03.04.2011
Geschlecht
keine Angabe
Lieblingsteam F1
keine Angabe
Lieblingsfahrer F1
keine Angabe
    • Headless hat einen neuen Beitrag "Mick Schumacher - Auf den Spuren des Vaters?" geschrieben. 20.01.2021

      Da ich quicknick so zugestimmt habe, fühle ich mich mal mit angesprochen...
      An sich ist der Titel ja auch völlig legitim in dem Sinne, dass er nun mal Michaels Sohn ist und unweigerlich dieser Vergleich aufkommt. Das Los der Fahrer-Söhne eben.
      Gleichzeitig kann man diesen ganzen Vergleichen ja aber trotzdem kritisch gegenüberstehen. Und diesbezüglich finde ich quicknicks Argumentation sehr einleuchtend.

      Zumal bei mir aber auch dazu kommt, dass ich schon damals nie auf den Schumacher-Hype aufgestiegen bin. Daher stehe ich dem Einstieg von Mick auch eher neutral entgegen.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Präsentationen 2021" geschrieben. 20.01.2021

      Alfa Romeo hat heute als erstes Team sein Präsentationsdatum verkündet. Vorgestellt wird der C41 (die eigentlich nach C39 aus 2020 chronologisch folgende Bezeichnung C40 wird angepasst an das Jahr 2021 übersprungen) am 22.02. in Warschau.
      Der im ersten Moment überraschend wirkende Ort ist dem polnischen Titelsponsor Orlen zu verdanken.

      https://www.google.de/amp/s/amp.motorspo...nio-giovinazzi/

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Mick Schumacher - Auf den Spuren des Vaters?" geschrieben. 20.01.2021

      Sehr gut geschrieben quicknick. Da kann ich mich nur anschließen!

      Ich persönlich hätte ihn bei Alfa Romeo an der Seite von Kimi lieber gesehen. Ein erfahrener, wenn auch nicht so gesprächiger Teamkollege wäre mit Sicherheit wertvoller für ihn gewesen als die Personalie Mazepin.
      Aber egal, letzten Endes muss er sowieso seinen eigenen Weg finden.

      Ich hoffe die Medien zerreißen ihn nicht zu sehr und er kann einigermaßen in Ruhe seine Erfahrungen machen.
      Wenn ich schon bei RTL gesehen habe, dass da Dokus über ihn liefen, bevor er überhaupt ein einziges F1-Rennen bestritten hat, bin ich fast froh, dass RTL nicht mehr im F1-Zirkus ist 😜

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Nico Hülkenberg - der schnelle Emmericher" geschrieben. 18.01.2021

      Genug Anfragen aus anderen Serien hat er wohl. Denke also auch, dass ihm zumindest nicht langweilig wird.

      Da Corona mit Sicherheit auch diese Saison noch ein Thema sein wird und es nicht auszuschließen ist, dass in dem einen oder anderen Rennen ein Aktiver aus dem Fahrerfeld hinsichtlich dessen ausfällt, sehe ich ihn auch wieder ganz oben in der Ersatzfahrerliste. Dafür hat er sich 2020 einfach prädestiniert.
      Würde ihm einen Einsatz wünschen, zumal er damit auch weiterhin noch einen Fuß in der F1 hat und nicht aus dem Blickfeld der Teams rutscht.
      Ich sehe seine F1-Karriere irgendwie einfach noch nicht als beendet an.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Alles über Auto, Motorrad und Straßenverkehr" geschrieben. 18.01.2021

      Und ich habe das Werk in Grünheide nicht weit von der Haustür entfernt. Sozusagen an der Quelle 😄

      Habe mal irgendwo gehört, dass man sich in Lübbenau (eben auch bei mir ums Eck) einen Tesla mieten kann. Ich glaube, das gönne ich mir wirklich mal irgendwann zum Testen.
      Privat bleibe ich aber gerne bei meinem 2.0l Tfsi TT. So ein bisschen guter Sound muss ja wenigstens noch sein 😜

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Tippteams 2021" geschrieben. 13.01.2021

      Ja ich würde als Einzelkämpfer mitmachen. Außer es möchte mit mir jemand ein Team bilden, auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht nicht an jedem Tipp teilnehme 😉

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Tippteams 2021" geschrieben. 08.01.2021

      Es müssen aber nicht zwingend Teams gegründet werden, oder?
      Ich würde lieber als Einzelkämpfer ins Rennen gehen, da ich auch nicht versprechen kann, dass ich regelmäßig tippe. Dann ziehe ich in der Gesamtabrechnung niemanden runter außer mich selbst.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Allgemeiner Sponsorenthread" geschrieben. 07.01.2021

      BWT wird damit also wie zu erwarten nicht mehr Hauptsponsor sein, aber „ein weiteres Engagement ist nicht auszuschließen.“
      Finanziell sicherlich eine sehr stabile Basis für das Team. Nur ich hoffe, das „British Racing Green“ wird dann nicht mit pinken Akzenten geschmückt. Wäre eine komische Kombination 😜

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Diskussionen rund um den Rennkalender" geschrieben. 06.01.2021

      So hat jeder seinen Sport, den es zeitlich zu organisieren gilt 😜

      Da ich F1 und Co aber sowieso nur live gucke, wenn ich ansonsten nichts anderes vor habe, störte mich die Verschiebung in den späten Nachmittag nicht. Dank F1 TV kann man sich ja jederzeit die Rennen auch später anschauen.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Diskussionen rund um den Rennkalender" geschrieben. 06.01.2021

      Ich fand die 15:10 Uhr Startzeit eigentlich ganz gut. Wenn F1 und MotoGP an einem Wochenende lief, dann konnte man sich einen schönen Motorsport-Nachmittag machen. 14 Uhr MotoGP und 15 Uhr Formel 1. Was wollte man mehr an ‘nem Sonntag 😄

      Aber die organisatorische Sicht der Teams kann ich auch nachvollziehen. Wenn der erhoffte Vorteil nicht eingetreten ist, dann muss man es den Teams ja nicht unnötig schwer machen.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Coronavirus und F1 " geschrieben. 06.01.2021

      Melbourne ist noch nicht ganz abgeschrieben. Das Rennen könnte am 21.November nachgeholt werden. Brasilien müsste dann eine Woche nach vorne verlegt werden.
      Die jetzt geplanten Änderungen würden mir auf jeden Fall sehr gut gefallen. Imola und Portimao wären ein super Ersatz. Das Rennen in Shanghai braucht kein Mensch, würde ich nicht vermissen 😜

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Fernando Alonso - Der spanische Stier aus Oviedo" geschrieben. 05.01.2021

      Wahrscheinlich will das wieder keiner hören, aber Schumacher konnte bei seinem Comeback mit Mercedes auch nicht mehr so überzeugen, wie man es von einem 7-maligen Weltmeister hätte erwarten können 😉
      Sagt ja keiner, dass Alonso versagen wird. Seine Qualitäten sind allen bekannt.
      Aber einfach einsteigen und gewinnen - so einfach wird es auch für einen Alonso nicht.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Fernando Alonso - Der spanische Stier aus Oviedo" geschrieben. 04.01.2021

      Nja rein die Theorie spräche schon für Ricciardo. Er ist die letzten zwei Jahre das Auto gefahren, kannte das Team mittlerweile gut genug und muss sich mit seinem Talent nicht verstecken. Wenn Renault/Alpine an seinem Aufwärtstrend festhalten kann, hätte er schon noch was mit ihnen erreichen können denke ich. Daher war ich damals auch enttäuscht, als die Trennung bekannt wurde.

      Dass sie jetzt mit Alonso aber groß schlechter aufgestellt sind, würde ich so auch nicht sagen. Die Voraussetzungen sind einfach andere. Alonso muss sich trotz aller Erfahrung auch erstmal wieder reinfitzen und versuchen an seine Leistungsfähigkeit von damals anzuknüpfen. Die Eingewöhnung ans Team sollte dagegen nicht so das Problem sein, wenn er ein Teil noch von früher kennt.

      Ocon wird er in der Endabrechnung schlagen, würde ich jetzt mal vermuten. Wenn Alpine ein vernünftiges Auto auf die Beine stellt, traue ich ihm auch mal ein Podium zu. Wunderdinge würde ich aber trotzdem nicht erwarten. Hauptsache ein ehrenwürdigerer Auftritt als damals bei McLaren. Weil das hat er dann doch verdient.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Coronavirus und F1 " geschrieben. 03.01.2021

      Da man dieses Jahr genügend Zeit hat ein angepasstes Konzept für das Rennen auszutüfteln und man sich die „Blase“ von Abu Dhabi 2020 zum Vorbild nehmen kann, erwarte ich kein Chaos in Melbourne, sofern der GP stattfindet. Die Planungen sollen auf jeden Fall schon laufen. Wenn es irgendwie geht, wird man also schon bestrebt sein, das Rennen durchzuführen.

      Für mich ist Melbourne einfach der traditionelle Saisonstart, auf den ich ungern verzichten würde. Wenn es in dem einen oder anderen Land aber Probleme mit der Umsetzung geben sollte, hätte ich nichts dagegen, wenn der Kalender wieder etwas gekürzt wird. Baku würde ich nicht sonderlich vermissen. Ähnlich wie beispielsweise China oder Frankreich. Der Kalender ist einfach eh schon zu voll gepackt.

    • Headless hat einen neuen Beitrag "Racing Point - Das pinke Team (Aston Martin ab 2021)" geschrieben. 03.01.2021

      Als neues Team in dem Sinne kann ich Aston Martin auch nicht wirklich wahrnehmen. Sie übernehmen mit Racing Point ja ein schon lange existierendes Team.
      Und als Partner von Red Bull waren sie in der F1 ja schon länger präsent. Auch wenn das Sponsoring an sich jetzt nichts mit dem Wiederaufstieg zum Werksteam zu tun hat.

      Ich finde es aber gut, dass wir damit namentlich eine „neue Automarke“ im Feld haben. Alfa Romeo und Aston Martin haben in meinen Ohren einfach mehr Klang und mehr Marktwert für die große Masse, als beispielsweise Racing Point oder Sauber. Ohne die Teams jetzt klein reden zu wollen.

Empfänger
Headless
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz