Seite 159 von 163
#2371 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 07.07.2020 20:21

avatar

Werder Bremen hat gestern übrigens die Relegation gegen den 1. FC Heidenheim gewonnen. Habt ihr bestimmt mitbekommen, aber der Vollständigkeit halber poste ich es natürlich trotzdem. Wäre ja auch ein großes Ding gewesen, wenn Bremen tatsächlich abgestiegen wäre. Eigentlich unfassbar, dass die nächste Saison noch immer in der Bundesliga spielen dürfen nach dieser katastrophalen Saison. Letztendlich darf man sich nochmal groß bei Union Berlin bedanken, dass die am letzten Spieltag gegen Düsseldorf gewonnen haben.

Damit stehen jetzt übrigens auch alle 18 Vereine für die Bundesliga-Saison 2020/21 fest. Im September soll die Saison starten und planmäßig im Mai enden, es wird also entweder mehr englische Wochen geben oder eine verkürzte Winterpause - das wird noch entschieden. Die DFL erarbeitet nebenher auch mit der Politik an einem "Konzept Restart 2" um zum Saisonstart zumindest wieder einige Fans auf den Tribünen zu haben, auch wenn ausverkaufte Stadien dabei noch in Ferne sind. Aber die Stadien sind ja groß genug um zumindest einige Tausend Zuschauer großflächig auf den Tribünen zu verteilen.

#2372 RE: 1. Bundesliga von crus` 10.07.2020 14:35

Ich persönlich finde es ja fragwürdig, dass die Auswärtstorregel bei der Relegation zum Einsatz bekommt. Die ganze Saison für Heidenheim dahin, obwohl sie keines der Spiele gegen Werder verloren haben. Mir würde es besser gefallen, wenn man nach Hin -und Rückspiel im Falles eines Gleichstandes ein Entscheidungsspiel veranstalten würde und das dann bis zum Elfmeterschießen durchziehen würde, sollte nach 90 min erneut Gleichstand herrschen.
Auch die Relegation für die 3. Liga wurde durch die Auswärtstorregel nach 2x Remis entschieden. Einzig bei Nürnberg sieht es aktuell nach einer klaren Entscheidung aus...

#2373 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 10.07.2020 17:33

avatar

Ja, das stimmt schon. Die Entscheidung ist hart. Noch blöder finde ich die Auswärtstorregel während der Verlängerung.

Wenn es nach mir ginge, bräuchte es gar keine Relegation. Wenn es am letzten Spieltag um direkten Abstieg und direkten Klassenerhalt geht oder eben um Aufstieg oder Nicht-Aufstieg ist das doch um Längen spannender als wenn es um die Teilnahme an der Relegation geht.

Wenn es zwingend eine Relegation geben muss, dann sollte sie meiner Meinung nach so aussehen: Die letzten Drei der Bundesliga steigen definitiv ab. Die Relegation wird ausgespielt zwischen dem Dritten und Vierten der zweiten Liga, in nur einem Spiel mit Heimrecht für den Drittplatzierten. Es kann sich also nur jemand belohnen mit der Relegation und die zweite Liga wird noch bisschen spannender, da auch der vierte Platz noch sehr attraktiv ist.

Ideallösung wäre für mich aber generell keine Relegation.

#2374 RE: 1. Bundesliga von ForceIndiaFan 27.09.2020 10:50

avatar

Endlich, nach 18 Sieglosen Spielen schmeißt Schalke Trainer Wagner endlich raus! Bin mal gespannt wer sich das jetzt antun wird?

An der Spitze können sowohl Dortmund, Leipzig als auch Mönchengladbach nicht gewinnen, Augsburg Bayern Jäger Nummer 1?

#2375 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 27.09.2020 11:46

avatar

Vor allem, das fällt einem nach zwei Spielen nun ein, was eigentlich in der letzten Saison schon klar war.

Bin mal gespannt wie es weitergeht, der Kader an sich ist ja schon richtig unterklassig bei Schalke, wenn auch durch paar Transfers schon bisschen besser als im Vorjahr

#2376 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 27.09.2020 19:53

avatar

Bayern verliert 1:4 in Hoffenheim, durchaus überraschend. Damit gibt's mit Hoffenheim und Augsburg tatsächlich nur zwei Vereine, die ihre beiden Spiele gewinnen konnten. Auch die sieben deutschen Europapokalstarter konnten keine zwei Siege bis dato holen.

#2377 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 18.10.2020 20:46

avatar

Schalke ist nun seit zwanzig Spielen in der Bundesliga sieglos. Den letzten Sieg gab es einst im Januar 2020, da war Corona unter anderem noch eine kleine Nummer in China.
Schon hart, wenn man das liest und bedenkt, was aus diesem Verein in diesem Kalenderjahr so passiert ist.

#2378 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 07.12.2020 20:48

avatar

Der Geldverteilungsschlüssel für die die TV-Gelder wurde nun neu berechnet. Diesmal scheinbar zugunsten der kleineren Teams, bin echt überrascht. Normal setzen sich die großen Player ja immer in solchen Diskussionen durch.

Verteilerschlüssel bisher:
Angehörigkeit im der Liga (70 Prozent), Wettbewerb (23 Prozent), Nachhaltigkeit (5 Prozent), Nachwuchs (2 Prozent)

Verteilerschlüssel 2021/22 und 2022/23: Gleichverteilung (53 Prozent), Leistung (42 Prozent), Nachwuchs (3 Prozent), Interesse (2 Prozent)

Verteilerschlüssel 2023/24 und 2024/25: Gleichverteilung (50 Prozent), Leistung (43 Prozent), Nachwuchs (4 Prozent), Interesse (3 Prozent)

Liest sich ganz gut, meiner Meinung nach
Und eine Reform war auch dringend nötig. Meines Erachtens ist eine ausgegliche und attraktive Liga deutlich wichtiger als Europa-Erfolge einer einzelnen Mannschaft.

#2379 RE: 1. Bundesliga von Økland 08.12.2020 12:08

avatar

Ich habe mich jetzt nicht eingelesen und berufe mich lediglich auf deinen Beitrag, Basti:

Für mich liest sich –

Zitat von 04Basti im Beitrag #2378

Verteilerschlüssel 2021/22 und 2022/23: Gleichverteilung (53 Prozent), Leistung (42 Prozent), Nachwuchs (3 Prozent), Interesse (2 Prozent)

Verteilerschlüssel 2023/24 und 2024/25: Gleichverteilung (50 Prozent), Leistung (43 Prozent), Nachwuchs (4 Prozent), Interesse (3 Prozent)

– wie folgt:
Der feste Betrag, den jeder garantiert bekommt, schrumpft relativ gesehen. Dafür geht es etwas mehr nach Leistung, etwas mehr nach Nachwuchs und etwas mehr nach Interesse. Spielt das nicht komplett den Big Players in die Karten? Vielleicht abgesehen vom Nachwuchs-Aspekt... wobei sich der ja "zurechtfälschen" lässt.

#2380 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 08.12.2020 19:42

avatar

Es ist ja nicht so, dass es innerhalb der Kategorien auch nochmal gleich verteilt wird, sondern dort gibt/gab es ja auch nochmal weitere Staffelungen. Neu ist, dass die Hälfte künftig gleich verteilt wird, während vor allem die Kleinen sich auch in den einzelnen Kategorien nochmal behaupten mussten. Unterschiede zwischen Groß und Klein wirds natürlich immer noch geben, aber die Kleinen verdienen diesmal insgesamt mehr.

#2381 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 13.12.2020 22:59

avatar

Heute war einiges los in der Bundesliga:

- Bayer Leverkusen ist erstmals seit sechs Jahren wieder Tabellenführer der Bundesliga. Mal eine Momentaufnahme, die voll nach meinem Geschmack ist.

- Borussia Dortmund trennt sich von Lucien Favre. Spätestens im Sommer wäre es ja ohnehin der Fall gewesen wie bereits verkündet wurde. Nun hat man die Reißleine nach der 1:5-Klatschen gegen Stuttgart früher gezogen. Kleiner Funfact: Der Interimscoach Edin Terzic kommt auch aus dem gleichem Geburtsort wie ich und hat damals mit meinem Bruder zusammen Abitur gemacht auf der gleichen Schule im gleichen Jahrgang.

- Schalkes Sieglosserie hält weiter an. Diesmal war man aber kurz vor dem lange ersehnten Sieg, der Ausgleich fiel erst zum Ende hin. Und natürlich eine krasse Geschichte rund um Mark Uth, dass dieser nach einem normalen Kopfballduell plötzlich bewusstlos auf dem Boden blieb.

#2382 RE: 1. Bundesliga von Duck Tape 14.12.2020 09:29

avatar

Zitat von 04Basti im Beitrag #2381
Bayer Leverkusen ist erstmals seit sechs Jahren wieder Tabellenführer der Bundesliga. Mal eine Momentaufnahme, die voll nach meinem Geschmack ist.


Darauf hab ich gestern Abend erstmal ein Bierchen getrunken. Freut mich und Grüße in die Farbenstadt!

#2383 RE: 1. Bundesliga von Nando-Alonso 14.12.2020 19:21

avatar

Endlich ist Favre weg.
Bei aller schwarz gelben Liebe aber das was da zuletzt gespielt wurde war nicht mehr tragbar. Der Champions League Gruppensieg hilft da auch nicht mehr. Die Klatsche gegen Stuttgart ZUHAUSE war mehr als verdient

#2384 RE: 1. Bundesliga von 04Basti 17.12.2020 07:40

avatar

Leverkusen hat das Derby in Köln gestern mit 4:0 gewonnen.

Damit kommt es am Samstag in diesem noch relativ frühen Zeitpunkt der Saison schon zum vierten Mal in dieser Saison zu einem Erster-gegen-Zweiter-Duell. Auch ungewöhnlich. Nach Augsburg-Leipzig am vierten Spieltag, Dortmund-Bayern am siebten Spieltag und Bayern-Leipzig am zehnten Spieltag, gibt es also jetzt am Samstag dann Leverkusen-Bayern am dreizehnten Spieltag.

#2385 RE: 1. Bundesliga von mrky 18.12.2020 00:47

avatar

Bin gespannt, hoffe auf Leverkusen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz