Seite 32 von 33
#466 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von 04Basti 06.06.2019 22:39

avatar

Richtiges Grottenjahr für Ferrari. Nachdem es die Jahre zuletzt wenigstens etwas erfolgreicher wurde und man die WM erst im letzten Drittel verlor, hatte man 2019 de facto nie eine Chance.

Echt ein schwieriges Unterfangen von Ferrari sich wieder aus der Krise zu hieven.

#467 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von 04Basti 20.06.2019 23:11

avatar

Das Thema hinsichtlich Vettels Bestrafung aus Kanada ist doch noch nicht vom Tisch und soll die Tage nochmal komplett neu aufgerollt werden.

Bin gespannt

#468 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von 04Basti 21.06.2019 22:14

avatar

Ferraris Anhörung wurde nun offiziell für negativ befunden. Das Thema Kanada ist nun endgültig vom Tisch!

#469 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von Nando-Alonso 27.09.2019 18:40

avatar

Himmel noch eins wo nimmt der Ferrari plötzlich diese Pace her und warum hat sich Mercedes so lumpen lassen in der Entwicklung? Gefühlt geht bei Mercedes aktuell nichts zusammen und ein richtiges Major Update ist auch nicht in Sicht.
Geht das so weiter wird die WM noch mal spannend. Interessant wird bloß auf welchen Fahrer sich Ferrari festlegt, beide Fahrer liegen in etwa gleichauf in der WM

#470 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von Pabig 27.09.2019 20:21

avatar

Die WM wird Ferrari nicht mehr holen, da müsste bei Hamilton schon eine Menge schief gehen.

#471 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von 04Basti 22.12.2019 11:31

avatar

Mattia Binotto hat nun verkündet, dass es 2020 offiziell keinen Nummer-1-Fahrer bei Ferrari geben wird. Für Ferrari schon ein seltenes Szenario, denn in den letzten beiden Jahrzehnten gab es bei der Scuderia eigentlich immer eine solche Einteilung.

Verspricht natürlich Spannung und ist bei zwei Topfahrern natürlich auch absolut sinnig. Laut Binotto will man sich an jedem Wochenende hinsetzen und die möglichen Szenarien individuell absprechen.

#472 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von ForceIndiaFan 22.12.2019 14:37

avatar

Zitat von 04Basti im Beitrag #471
Mattia Binotto hat nun verkündet, dass es 2020 offiziell keinen Nummer-1-Fahrer bei Ferrari geben wird. Für Ferrari schon ein seltenes Szenario, denn in den letzten beiden Jahrzehnten gab es bei der Scuderia eigentlich immer eine solche Einteilung.

Verspricht natürlich Spannung und ist bei zwei Topfahrern natürlich auch absolut sinnig. Laut Binotto will man sich an jedem Wochenende hinsetzen und die möglichen Szenarien individuell absprechen.


Das kann ja wieder lustig werden mit den beiden Dickköpfen

#473 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von Nando-Alonso 23.12.2019 07:26

avatar

Sehr gut. Dieser Binotto gefällt mir immer mehr, der hat wenigstens Eier und lässt beide trotz der Gefahr das die sich wieder in die Karre fahren frei fahren. Ob das erfolgversprechend ist werden wir dann sehen aber ich finde es schon mal gut. Aber man stelle sich mal vor Leclerc ist ein paar Rennen vor dem Ende der Saison in aussichtsreicher Position in der WM und Vettel nicht, glaubt ihr alle ernstes das Vettel für Leclerc fahren wird so wie es Bottas für Hamilton oder Barrichello für Schumacher tat? Ich hab da so meine Zweifel

#474 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von 04Basti 23.12.2019 08:37

avatar

Doch, das denke ich schon, ehrlich gesagt. So loyal schätze ich Vettel ein. Zumal wenn es für ihn keine WM-Option mehr gibt, warum sollte er sich quer stellen? Nur: Solange Vettel seine eigenen Chancen wittert, dürfte er wohl einen Teufel tun. Irgendwie auch zurecht

#475 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von 04Basti 23.12.2019 12:32

avatar

Ferrari hat mit Charles Leclerc nun bis 2024 verlängert

#476 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von ForceIndiaFan 23.12.2019 21:09

avatar

Zitat von 04Basti im Beitrag #475
Ferrari hat mit Charles Leclerc nun bis 2024 verlängert


War zu erwarten, seine erste Ferrari Saison war super u.a. mit dem Sieg beim Heimrennen seitdem hat er auch den letzten Tifosi der ihn nicht mochte hinter sich

#477 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von Nando-Alonso 24.12.2019 06:35

avatar

Zitat von 04Basti im Beitrag #474
Doch, das denke ich schon, ehrlich gesagt. So loyal schätze ich Vettel ein. Zumal wenn es für ihn keine WM-Option mehr gibt, warum sollte er sich quer stellen? Nur: Solange Vettel seine eigenen Chancen wittert, dürfte er wohl einen Teufel tun. Irgendwie auch zurecht

Sorry basti aber nach dem Clash in Brasilien glaube ich daran einfach nicht.

#478 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von 04Basti 22.02.2020 01:25

avatar

Mattia Binotto hat den Saisonstart für Ferrari schon abgeschrieben, wenn man seinen Aussagen glauben darf. Er habe das Gefühl, dass Mercedes und Red Bull aktuell beide schneller seien. Große Sorgen mache er sich aber noch nicht, da eine Saison auch lang sei um sowas noch aufzuholen. Allerdings betont er aber, auch vorsichtiger zu sein: Im vergangenen Winter machte Ferrari einen recht starken Eindruck und ging sogar als kleiner Favorit in den Saisonstart - dort wurde man dann bitter enttäuscht und von der Realität eingeholt. Deswegen sei er auch bisschen vorsichtiger.

Man darf gespannt sein. Was meint ihr? Erste Warnungen oder doch nur Understatement?

#479 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von Nando-Alonso 13.05.2020 11:06

avatar

Da ja Vettel nach 2020 geht stellt sich natürlich die Frage wer denn sein Nachfolger werden könnte. Aufgrund der derzeitigen Situation haben viele "Experten" zeit sich darüber Gedanken zu machen, aber wen würdet Ihr denn euch als Teamkollegen von Charles Leclerc wünschen?

Momentan geistern die Namen
SAINZ JR.
RICCIARDO
VERSTAPPEN
HAMILTON
ALONSO
GIOVINAZZI

durch die Medien

#480 RE: Alles zur Scuderia Ferrari von Duck Tape 13.05.2020 11:34

avatar

Ricciardo:
Würde passen. Ein erfahrener Pilot. Hat bereits GP-Siege eingefahren. Sein Renault Projekt geht nicht auf.

Sainz:
Könnte ich mir gut vorstellen, aber ich befürchte er bleibt bei seinem McLaren Deal.

Perez:
Mittlerweile ein erfahrener Pilot. Holt das Maximale heraus. Kann ich mir dennoch nicht wirklich vorstellen.

Hülkenberg:
Das wäre nun die Chance für ihn. Endlich ein Top-Team. Im Prinzip ist er momentan noch auf dem gleichen Stand wie der Rest - Testfahrten mal abgesehen. Würde mich freuen, aber eher unwahrscheinlich.

Alonso:
Brauch ich nichts mehr zu sagen. Der kompletteste Fahrer der letzten Jahre. Eine Rückkehr von Alonso ist wohl wahrscheinlicher als Hülkenbergs Rückkehr in die F1.


Hamilton und Verstappen bleiben wohl bei Mercedes, respektive Red Bull. Kann mit nichts anderes vorstellen.
Giovinazzi ist noch zu unerfahren und macht bislang nicht den allerbesten Eindruck in der F1.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz