Seite 10 von 12
#136 RE: Alles über Pirelli von Headless 02.07.2013 18:57

avatar

Zitat von crus`
Der Young Driver Test wird auf alle Fahrer ausgeweitet.

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...r_13070121.html


Dann dürfte schon ziemlich klar sein, wer in den Cockpits sitzt. Für Reifenentwicklungsarbeiten werden kaum die Rookies ans Steuer gesetzt werden, vor allem nach dem Mercedes-Pirelli-Test, den die anderen Teams nun nachholen können.
Damit verschärft sich automatisch auch die Strafe für Mercedes, wird damit aber auch gerechter. Hätten sie jetzt trotzdem daran teilnehmen können, hätte ich die Welt gar nicht mehr verstanden. So ist es aber ein guter Kompromiss.

Ab dem Ungarn-GP sollen außerdem wieder die 2012er Reifen verwendet werden
http://www.motorsport-magazin.com/formel...reifen-zurueck/

#137 RE: Alles über Pirelli von Moschus 05.07.2013 00:23

avatar

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...n_13070433.html

Die GPDA will den Deutschland GP boykottieren, wenn es wieder Probleme mit den Pneus geben sollte. Eine wenig überraschende Entscheidung. Nur eine Frage der Zeit, dass man sich derart äußert.

#138 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 05.07.2013 00:34

avatar

Zitat von Moschus
http://www.motorsport-total.com/f1/news/2013/07/Reifenprobleme_Fahrergewerkschaft_mischt_sich_ein_13070433.html

Die GPDA will den Deutschland GP boykottieren, wenn es wieder Probleme mit den Pneus geben sollte. Eine wenig überraschende Entscheidung. Nur eine Frage der Zeit, dass man sich derart äußert.


An alle User die da sind...ihr tut mir im Ernstfall leid

Aber ich finde das vollkommen okay. Wie Hamilton schon meinte "Ich riskiere hier mein Leben dank den Reifen"...

#139 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 09.07.2013 20:38

avatar

Hamilton meldet sich jetzt "überraschend" zum Pirelli-Test zu Wort...

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...r_13070912.html

Einzig alleine diese Textpassage finde ich sehr treffend:

Zitat von Lewis Hamilton
"Ich werde nicht einmal hoffen oder beten, dass uns die neuen Reifen entgegenkommen, weil sie höchstwahrscheinlich gut zum Red Bull passen werden."



Meines Erachtens hat er mehr als Recht. Ziemlich unfair aber Red Bull ist nun mal so...

#140 RE: Alles über Pirelli von Goodwood 09.07.2013 23:17

avatar

Immer dieses Gejammere:

Zitat
Der Brite empfindet es als unfair, dass man nicht mit den anderen testen darf: "Die Leute können nicht abschätzen, wie schlimm es für uns ist, nicht an dem Test teilnehmen zu dürfen", hadert der 28-Jährige. "Wir werden nach Ungarn kommen, wenn andere Leute bereits verschiedene Fahrzeughöhen und Reifendrücke ausprobiert haben und ihr Auto bereit für Longruns ist. Wir werden keine dieser Informationen haben und quasi blind hineingehen",


Und da wird Barcelona mal wieder komplett ausgeblendet und wie unfair das den anderen gegenüber war. Jetzt sollten alle von MGP langsam mal die Klappe halten. Schließlich haben die sich das selber eingebrockt und mit 2 Siegen davon profitiert. Jetzt bekommen die anderen die Infos die ihnen vorenthalten wurden.
@ Nando-Alonso: Jahrelang wurden die Reifen auf Ferrari zugeschnitten, da wurde von den anderen Gejammert. Jetzt passen sie besser oder werden auf Red Bull zugeschnitten. So what? Die Welt dreht sich immer weiter.

#141 RE: Alles über Pirelli von Moschus 09.07.2013 23:19

avatar

Zitat von Nando-Alonso
Hamilton meldet sich jetzt "überraschend" zum Pirelli-Test zu Wort...

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...r_13070912.html

Einzig alleine diese Textpassage finde ich sehr treffend:

Zitat von Lewis Hamilton
"Ich werde nicht einmal hoffen oder beten, dass uns die neuen Reifen entgegenkommen, weil sie höchstwahrscheinlich gut zum Red Bull passen werden."



Meines Erachtens hat er mehr als Recht. Ziemlich unfair aber Red Bull ist nun mal so...




Unfair? Weil Red Bull an diesem Test teilnehmen darf und Mercedes GP nicht? Das hätte man wissen müssen, bevor man den Geheimtest absolviert hat. So sind eben die Regeln. Wenn Red Bull jetzt nach dem Test allen davonzieht, wovon ich nicht ausgehe, haben die anderen eben Pech gehabt, so ist der Sport, mit "unfair" hat das nichts zu tun.

#142 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 09.07.2013 23:38

avatar

Zitat von Moschus

Zitat von Nando-Alonso
Meines Erachtens hat er mehr als Recht. Ziemlich unfair aber Red Bull ist nun mal so...



Unfair? Weil Red Bull an diesem Test teilnehmen darf und Mercedes GP nicht? Das hätte man wissen müssen, bevor man den Geheimtest absolviert hat. So sind eben die Regeln. Wenn Red Bull jetzt nach dem Test allen davonzieht, wovon ich nicht ausgehe, haben die anderen eben Pech gehabt, so ist der Sport, mit "unfair" hat das nichts zu tun.



Meine Ironie ging nach hinten los. Den letzten Satz hätte ich mir klemmen sollen

Sicher haben die anderen Pech gehabt, aber jeder bekommt dieselben Reifen zur Verfügung. So auch zu beginn der Saison, als Red Bull mit diesen nicht klar kam. Red Bull fand das die Reifen von Pirelli einfach nur schlecht sind, das lag vielleicht auch daran das der RB9 für diese Reifen nicht konzipiert war. Die Probleme haben andere Teams über die Jahre hinweg auch gehabt, nur das Pirelli da nicht irgendwann klein bei gegeben hat so wie diesesmal. Nur weil ein oder zwei große Teams schreien und der Rest zufrieden ist, muss man nicht gleich klein beigeben. Sowohl Red Bull als auch Mercedes hätten Ihr Auto dementsprechend umbauen müssen und nicht ewig "rumheuln" sollen.

Mercedes wurde meines Erachtens in eine kleine Falle gelockt...alle Teams wurden gefragt, nur hat sich keiner dazu bereit erklärt bis auf Mercedes & Ferrari. Die FIA schien auch nicht wirklich im Bilde gewesen zu sein was diesen Test angeht...Ferrari war das ganze Thema sogar so heikel, das man von anfang nicht das aktuelle auto nahm und auf stammfahrer verzichtete. Das hatte Mercedes komplett anders gemacht und nun die Rechnung dafür bekommen...

#143 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 31.07.2013 19:54

avatar

Red Bull hat ja gezeigt wie man Pirelli beeinflussen kann


http://www.motorsport-total.com/f1/news/...n-13073006.html

#144 RE: Alles über Pirelli von Dustackr 28.08.2013 22:31

avatar

http://www.formel1.de/news/news/2013-08-...pirelli-vertrag

Michelin war ja als neuer Reifenaustatter in den letzten Tagen ein großes Thema. Hier vielleicht mal für den einen oder anderen ein Update in der Sache.
Ecclestone setzt auf die Arbeit mit Pirelli und besteht auf den Vertrag.

#145 RE: Alles über Pirelli von Trockensumpfpumpe 17.09.2013 13:48

avatar

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...n-13091608.html

Ich könnte mich wiedermal über die gesamte Formel 1 Fangemeinde aufregen. Es ist immerwieder das Gleiche. Jedes Mal. Zuerst sind euch die Reifen zu empfindlich, zerstören das Racing und die Formel 1 ist total blöd und war früher ja viel besser, weil da konnte man ja am Limit fahren. Und wenn man dann Rennen mit weniger Stopps und Strategie und mehr Racing hat, ist das ja total langweilig, zerstört das Racing und die Formel 1 ist total blöd und war früher ja viel besser. Ich weiß, dass die im Artikel angesprochene Langeweile mehr mit der Red Bull Dominanz zutun hat, welche ja angeblich durch die neuen Reifen kam, aber wenn man sich in diversen Foren umsieht, zeigt sich die "wirmüssenalleshassenwasaktuellist"-Seite der Formel 1 Fans wiedermal von ihrer besten Seite. Was ich lustig finde ist, dass genau diese Leute an den aktuellen Umständen schuld sind. Wer hat sich denn aufs übelste darüber mockiert, dass Ferrari damals ja viel zu dominant wäre? Oder dass man mit der Aerodynamik von 2008 ja kaum überholen konnte(heute werden Jahre wie 2008 ja als großartig betitelt), hat sich über den starken Brawn GP oder die starken Red Bull aufs härteste beschwert, sodass der Doppel-Diffusor verboten wurde, sowie neue Auspuffregelungen erstellt werden mussten. Durch so viele Verbote und Regeländerungen sind die Teams dazu gezwungen, ständig aufs neue Geld für neue Ideen auszugeben, da ja neue Standards gesetzt werden müssen. Und alles in den Jahren davor ausgegebene war für die Katz.
Schlussfolgerung: Die Leute, die nur meckern können, egal wie es aktuell aussieht, sind nicht diejenigen, die den Sport ansich zerstören sondern auch teilweise an den viel zu hohen Ausgaben Schuld und dadurch, sollte es soweit kommen, später mit dem Untergang der Formel 1 ansich in Verbindung zu bringen.

Es tut mir Leid, dass ich vom Thema abgekommen bin, aber das war etwas, dass ich loswerden wollte und am Besten mit dem Reifenthema in Verbindung zu bringen ist.
Btw die im Kommentar angesprochenen Leute sind der Grund für meinen Nickname.

#146 RE: Alles über Pirelli von 04Basti 17.09.2013 19:41

avatar

Ich bleibe bei meiner Meinung, die ich seit jeher vertrete:

Ich habe lieber "langweilige" Rennen, aber dafür ehrlichen Rennsport als irgendeinen künstlichen Wettbewerb. Für mich sollte Motorsport so authentisch wie möglich bleiben. Strategie sollte lieber über die Benzinbetankung stattfinden, denn dort haben es alle Teams selber in der Hand und entscheiden ganz allein für sich, ob sie ihren Wagen vollmachen oder nicht. Bezüglich der Pirelli-Reifen ist das eher ein strategischer Zwang, den man machen muss, denn mindestens eine der Reifentypen ist leider Gottes purer Müll, so leid es mir tut.

#147 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 16.11.2013 11:33

avatar

Das was ich die ganze Zeit behauptete wurde nun endlich durch den Red Bull Großmeister Newey bestätigt...

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...n-13111614.html

Ich will von euch Vettel/Red Bull Fans nichts mehr hören. Eure Dominanz könnt ihr den Reifen verdanken. Der Titel 2013 ist in diesem Sinne eine Farce für mich. Es wurde am grünen Tisch entschieden wer Weltmeister und wer zweiter wird...

#148 RE: Alles über Pirelli von Trockensumpfpumpe 16.11.2013 12:09

avatar

Ach komm jetzt mach dich nicht lächerlich. Dass die Reifen geholfen haben, ist jedem klar. Aber hast du vielleicht schonmal darüber nachgedacht, dass diese Reifen vom Anfang der Saison, die für soviel Kontroversen verantwortlich sind, vielleicht nie hätten kommen dürfen? Ich meine man kann auch nicht behaupten, dass Lotus und Ferrari ja ihre Autos so super auf die Reifen abgestimmt hätten, da vor den Testfahrten in Jerez niemand etwas genaues über die Reifen wusste, eben weil sie so eine komplizierte Struktur hatten. So war es letztendlich auch eine Lotterie, wie gut das eigene Auto am Anfang der Saison war und wie es sich entwickelt, war dann erst der Teil, der mit Skill begründet werden kann.
Desweiteren war nach Silverstone jeder der Ansicht, dass man dringend etwas ändern müsse. Und damit meine ich wirklich jeder. Gesagt, getan. Reifen wurden geändert. Und dann wird geheult, dass ja alles langweilig wäre. Warum es so gekommen ist, vergisst dann jeder.
Und selbst wenn sich die Reifen nicht geändert hätten, wäre Red Bull mit Vettel vermutlich trotzdem Weltmeister geworden. Sie führen beide Wertungen seit Malaysia an und waren trotz der Reifen in Rennen wie Silverstone, Montreal, Malaysia und Bahrain sehr stark. Vermutlich wären sie auch später Weltmeister geworden, wahrscheinlich nichtmal an diesem Wochenende. Aber die ganze Weltmeisterschaft deswegen als Farce darzustellen, wegen etwas, was getan werden musste, ist zumindest in meinen Augen indiskutabel.

#149 RE: Alles über Pirelli von Trockensumpfpumpe 29.11.2013 17:42

avatar

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...h-13112912.html
In der Zukunft der Formel 1 könnten zwei Boxenstopps zu Pflicht werden. Ich fände es gut, da man so haltbare Reifen bringen kann und es trotzdem möglich ist, zu taktieren. Es ist jedenfalls besser als alles, was Pirelli bisher für mehr Boxenstopps getan hat.

#150 RE: Alles über Pirelli von Headless 29.11.2013 21:56

avatar

Im Sinne der Sicherheit und der Spannung, dass keine 1-Stopp-Rennen mehr gefahren werden, wäre dieser Schritt sicherlich ein richtiger. Ich fände es aber besser, wenn die Prozent-Regel dann eher nur als Empfehlung zu sehen ist und nicht festgeschrieben wird. Jedes Team sollte eigentlich in der Lage sein, dass Reifenrisiko vernünftig einzuschätzen und nicht vorgeschrieben bekommen, dass sie nach x Runden zum Wechsel müssen. Die Reifenflüsterer kann sowas ganz nebenbei auch wieder einschränken.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz