Seite 8 von 12
#106 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 03.06.2013 21:28

avatar

Zitat von Moschus

Zitat von Nando-Alonso

Zitat von Hans Wurst
Aber Ferrari hat natürlich auch guten Grund. Erstens hat man diesen ominösen Reifentest erstens mit einem 2011er-Auto durchgeführt und zweitens nicht mit einem der Stammpiloten.


Richtig...

somit sind die bösen Roten mit ihrem Pferd aus dem Schneider.
Mercedes hat mit dem 2013er Wagen getestet und zudem noch beide Stammfahrer eingesetzt. Und genau das darf laut dem Reglement nicht passieren. Fehler von Mercedes der bestraft werden sollte. Die FIA ist dazu gezwungen eine Strafe auszusprechen da man sonst an Glaubwürdigkeit verliert und andere Teams das sonst ebenso machen werden wie Mercedes.

komisch in der ganzen sache ist nur, wie schnell Red Bull mit erhobenen Zeigefinger auf Mercedes gezeigt hat. Ferrari hat sich erst deutlich später dazu geäußert.




http://www.autosport.com/news/report.php/id/107700

Ferrari zog unmittelbar nach, als es um den Protest bezüglich dieses ominösen Reifentests ging. Da ist nichts mit "deulich später dazu geäußert."

Im Grunde unterstreicht das doch nur das, was ich schon vor anderthalb Wochen aufgeführt habe. Erst wurde Red Bull dafür kritisiert, große Einwände gegen die aktuellen Pirelli-Pneus zu haben und jetzt zeigt Ferrari zusammen mit anderen Teams, dass sie natürlich keinen Deut besser sind, wenn es darum geht, sportlich Interessen zu vertreten. Auch wenn das Thema diesmal ein anderes ist, bei allen Teams zucken doch sofort die Finger, wenn es darum geht, gegen irgendwas zu protestieren.



Ja mag sein das sie nachgezogen haben...

aber was ist dabei?
Ich finde es vollkommen okay das man sich aufregt wenn man sieht das andere Teams einen Wettbewerbsvorteil haben. Wer mag schon zu unrecht verlieren?

#107 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 06.06.2013 00:58

avatar

Die FIA spricht Ferrari frei - Mercedes muss weiter zittern

Da Ferrari bei den Pirelli-Tests den 2011er Wagen nutzte, wurde Ferrari von der FIA frei gesprochen. Mercedes muss weiterhin zittern da man den 2013er Wagen nutzte.


http://www.motorsport-total.com/f1/news/...n_13060522.html

#108 RE: Alles über Pirelli von Moschus 07.06.2013 00:11

avatar

Zitat von Nando-Alonso

Zitat von Moschus

Zitat von Nando-Alonso

Richtig...

somit sind die bösen Roten mit ihrem Pferd aus dem Schneider.
Mercedes hat mit dem 2013er Wagen getestet und zudem noch beide Stammfahrer eingesetzt. Und genau das darf laut dem Reglement nicht passieren. Fehler von Mercedes der bestraft werden sollte. Die FIA ist dazu gezwungen eine Strafe auszusprechen da man sonst an Glaubwürdigkeit verliert und andere Teams das sonst ebenso machen werden wie Mercedes.

komisch in der ganzen sache ist nur, wie schnell Red Bull mit erhobenen Zeigefinger auf Mercedes gezeigt hat. Ferrari hat sich erst deutlich später dazu geäußert.



http://www.autosport.com/news/report.php/id/107700

Ferrari zog unmittelbar nach, als es um den Protest bezüglich dieses ominösen Reifentests ging. Da ist nichts mit "deulich später dazu geäußert."

Im Grunde unterstreicht das doch nur das, was ich schon vor anderthalb Wochen aufgeführt habe. Erst wurde Red Bull dafür kritisiert, große Einwände gegen die aktuellen Pirelli-Pneus zu haben und jetzt zeigt Ferrari zusammen mit anderen Teams, dass sie natürlich keinen Deut besser sind, wenn es darum geht, sportlich Interessen zu vertreten. Auch wenn das Thema diesmal ein anderes ist, bei allen Teams zucken doch sofort die Finger, wenn es darum geht, gegen irgendwas zu protestieren.



Ja mag sein das sie nachgezogen haben...

aber was ist dabei?
Ich finde es vollkommen okay das man sich aufregt wenn man sieht das andere Teams einen Wettbewerbsvorteil haben. Wer mag schon zu unrecht verlieren?




Ich hatte mich nur gewundert, weil du geschrieben hast dass Ferrari mit dem Protest erst deutlich später als Red Bull ankam, das musste ich dann richtig stellen. Aber gut, wenn du es so siehst, dass niemand zu unrecht verlieren mag.

#109 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 10.06.2013 17:38

avatar

Pirelli wird keine neuen Reifen in Silverstone an den Start bringen

"Wir werden mit den neuen Reifen nicht im Rennen fahren, weil wir hier in Kanada nicht die Chance bekommen haben, sie hier zu testen." meinte Paul Hembrey.

Mit den nassen Wetterbedingungen am Freitag, wo nur begrenzt getestet werden konnte, und den Teams, darunter unter anderem Force India, die mit den aktuellen Reifen zufrieden sind, kam nun der Umschwung.

http://www.motorsport-total.com/f1/news/...e_13061031.html

#110 RE: Alles über Pirelli von Moschus 17.06.2013 23:23

avatar

http://www.autosport.com/news/report.php/id/108115

Da es Pirelli ja nun doch untersagt wurde, neue Mischungen mit zu den Rennen zu bringen, kündigt man schonmal an, dass es durchaus möglich ist, in diesem Jahr noch Rennen mit vier Boxenstops zu sehen.

Was haltet ihr davon?

#111 RE: Alles über Pirelli von Trockensumpfpumpe 17.06.2013 23:29

avatar

Zitat von Moschus
http://www.autosport.com/news/report.php/id/108115

Da es Pirelli ja nun doch untersagt wurde, neue Mischungen mit zu den Rennen zu bringen, kündigt man schonmal an, dass es durchaus möglich ist, in diesem Jahr noch Rennen mit vier Boxenstops zu sehen.

Was haltet ihr davon?


Ich persönlich glaube, dass man jetzt provozieren oder abschrecken möchte, um die Leute von dem Nutzen neuer Reifen zu überzeugen. Zumindest wirkt der ganze Artikel etwas überdramatisiert. Allerdings kann ich das auch verstehen, da man diese neuen Reifen ja nicht umsonst gemacht haben will.

#112 RE: Alles über Pirelli von 04Basti 18.06.2013 20:01

avatar

Das denke ich auch: Klingt nach einem beleidigten Versuch die Teams umstimmen zu wollen - immerhin muss die Entscheidung einstimmig fallen. Aber ich hoffe, dass sich manche Teams nicht unterbuttern lassen, sondern denken: "Klappt doch jetzt auch gut für uns. Warum sowas aufs Spiel setzen?"

Tja, Pirelli merkt nun echt, dass sie mit ihren Reifen immer mehr Image-Probleme bekommen in der Öffentlichkeit.

#113 RE: Alles über Pirelli von Markus Krecker 19.06.2013 15:27

avatar

bin wirklich gespannt, was morgen entschieden wird.

#114 RE: Alles über Pirelli von Markus Krecker 20.06.2013 17:07

avatar

Entscheidung erst morgen

#115 RE: Alles über Pirelli von crus` 21.06.2013 13:49

Mercedes bekommt eine Verwarnung und darf nicht am Young Driver Test teilnehmen.

Wie lächerlich.

#116 RE: Alles über Pirelli von Pabig 21.06.2013 13:50

avatar

Gut, dann würde ich an Ferraris, McLarens oder Red Bulls stelle jetzt auch mal ein Paar Tage mit 2013er Autos testen, fährt man halt keinen Young Driver Test.

#117 RE: Alles über Pirelli von crus` 21.06.2013 13:57

Zitat von Pabig
Gut, dann würde ich an Ferraris, McLarens oder Red Bulls stelle jetzt auch mal ein Paar Tage mit 2013er Autos testen, fährt man halt keinen Young Driver Test.



Wichtig ist: Schwarze Helme, sonst bekommt es noch jemand mit.

#118 RE: Alles über Pirelli von Markus Krecker 21.06.2013 14:12

avatar

zu mildes Urteil für Mercedes.

#119 RE: Alles über Pirelli von Trockensumpfpumpe 21.06.2013 14:13

avatar

Würde jetzt von außen zwar sagen, dass man das härter hätte bestrafen können, aber letztendlich wissen in die Richter dann doch wesentlich mehr als wir...

#120 RE: Alles über Pirelli von Nando-Alonso 21.06.2013 16:46

avatar

Zu mildes Urteil dafür das man soviel wind im Vorfeld gemacht hat

Würde mich nicht wundern wenn Red Bull Einspruch gegen das Urteil einlegt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz