Seite 1 von 2
#1 RE: Alles über Fremdsprachen von 04Basti 23.09.2010 17:21

avatar

Hier kann alles über Fremdsprachen rein:
Bin persönlich ein kleiner Fremdsprachenfan und für alles offen. Habe mir fest vorgenommen auch nach der Schulzeit weiterzulernen, damit es nicht einrostet.

Weiß einer wie man gut Fremdsprachen lernen kann?
Speziell geht es mir um Englisch und Spanisch, die ich aktuell lerne.

Englisch ist ja normal und da beherrsche ich wie jeder andere das Schulenglisch, welches man hier in der Schule lernt. Aber wie kommt man da noch weiter vorwärts? Könnte zwar bereits problemlos im englischen Sprachraum leben, aber perfekt ist halt noch etwas anderes.
Lesen und schreiben klappt bei mir gut, Hörverstehen in der Schule auch, jedoch habe ich kleinere Probleme bei englischen TV-Sendungen, da Muttersprachler ja nochmal ganz anders sprechen (auch in einer anderen Geschwindigkeit) als Lernende.
Gibt es Tipps das Hörverstehen noch zu verbessern außer soviele Filme und Sendungen wie möglich auf englisch zu verfolgen?

Ansonsten geht es mir noch um Spanisch:
In diese Sprache investiere ich momentan die meiste Zeit, da mir diese Sprache einfach super gefällt.
Die erweiterten Basics (Konjugation, Aussprache, wichtige unreg. Verben, Standardvokabeln rund um Zahlen, Wetter, Uhrzeiten, Monate, Kleidung, sonstige Alltagssachen) kann ich mittlerweile gut. Grammatikalisch fehlt noch einiges, denn da habe ich bisher neben dem Präsens erst das einfache Futur, sowie drei Vergangenheitszeiten kennengelernt.
Für den kleinen Smalltalk reicht es, aber sobald es anspruchsvoller wird hört er (noch) auf, aber noch lerne ich ja nicht so lange.
Habe nur keine Ahnung wie ich Spanisch nach der Schulzeit weiterlernen soll, denn einiges dürfte trotzdem noch fehlen. Und Volkshochschulkurse konzentrieren sich wohl mehr auf den Smalltalk und weniger inhaltlich auf Grammatik und Co. (zumindestens hier in Menden), sodass sowas auch nicht in Frage kommt.
Vielleicht kennt ja noch jemand einige Tipps zum Spanischlernen. Schade, dass ceniza nur selten bei uns online ist, denn sie ich ja sogar Übersetzerin, wenn ich mich richtig erinnern kann.
Mein persönliches Ziel ist es Spanisch irgendwann so gut zu beherrschen wie momentan Englisch, wenn nicht später mal fließend. Aber das ist noch ein weiter Weg mit viel Arbeit.

Zum Schluß will ich noch kurz Französisch erwähnen:
Hatte ich von der siebten bis zur zehnten Klasse in der Schule. Stand dort immer "gut", aber die Sprache interessiert mich eigentlich gar nicht. Ist mir irgendwie zu weiblich, keine Ahnung warum.^^
Kann außer ein paar wenigen Sachen wie Konjugation und einfache Vokabeln fast nichts mehr, würde aber behaupten, mich innerhalb zwei Wochen intensiven Lernens wieder reinlesen zu können. Aber kein Interesse, da ich in Spanisch eine Sprache gefunden habe, die mich umso mehr interessiert. Vielleicht mal in ein paar Jahren.



Hier kann nun (auf deutsch) über Fremdsprachen und mögliche Lerntipps diskutiert werden.

#2 RE: Alles über Fremdsprachen von Moschus 23.09.2010 17:50

avatar

Kann nur englisch und das ehrlich gesagt verdammt gut.
Ein paar Grundkenntnisse des Französischen habe ich noch drauf, aber mehr auch nicht. Ansonsten werde ich in Zukunft wohl irgendwann noch spanisch oder katalanisch lernen.

#3 RE: Alles über Fremdsprachen von Økland 23.09.2010 18:19

Neben Deutsch spreche ich sehr fließend Dänisch. Dahinter kommt Englisch bzw. Schulenglisch, das sich im letzten Schuljahr extrem verbessert hat.
Aktuell habe ich auch Lateinunterricht. Werde auch nächstes Jahr Latein statt Französisch wählen.
Ab der 11. Klasse kommt dann entweder Spanisch, Französisch oder auch beide hinzu.

Außerdem – das sollte erwähnt sein – verstehe ich Schwedisch und insbesondere Norwegisch fast problemlos. Sprechen kann ich sie nicht, aber dafür habe ich ja Dänisch.
Ist eine ganz feine Sache, wenn man eine der drei Sprachen kann.

#4 RE: Alles über Fremdsprachen von Duck Tape 23.09.2010 21:41

avatar

Neben Deutsch, kann ich fließend und fast perfekt Englisch sprechen. Das liegt natürlich am Schulenglisch, jedoch auch an den zahlreichen Interviews und Liedern von blink-182 (das stimmt wirklich). Habe daher seit 1999 sehr viel mit Englisch am Hut.
Dazu kann ich noch etwas Französisch, aber nur grundlegendes. Und zu guter letzt kann ich ein paar Brocken arabisch.

#5 RE: Alles über Fremdsprachen von Chakuza 23.09.2010 22:11

avatar

Ja Englisch kann ich sehr sehr gut ja und ansonsten türkisch was sehr leicht zu lernen is und dann noch etwas Russisch

#6 RE: Alles über Fremdsprachen von Økland 24.09.2010 06:50

Zitat von Chakuza
türkisch was sehr leicht zu lernen


Ernsthaft?

Dann täuscht ja wohl der erste Schein. Sieht für mich zumindest sehr schwierig aus.

#7 RE: Alles über Fremdsprachen von Chakuza 24.09.2010 16:23

avatar

Zitat von Oakland

Zitat von Chakuza
türkisch was sehr leicht zu lernen


Ernsthaft?

Dann täuscht ja wohl der erste Schein. Sieht für mich zumindest sehr schwierig aus.




ja wenn man weiss wie man die wörter ausspricht dann is das leicht

#8 RE: Alles über Fremdsprachen von 04Basti 24.09.2010 19:46

avatar

Zitat von Chakuza

Zitat von Oakland

Zitat von Chakuza
türkisch was sehr leicht zu lernen


Ernsthaft?
Dann täuscht ja wohl der erste Schein. Sieht für mich zumindest sehr schwierig aus.


ja wenn man weiss wie man die wörter ausspricht dann is das leicht



Und wie sieht es in der Grammatik, im Satzbau und mit unregelmäßige Verben aus?
Sprichst du denn fließend türkisch oder beziehst du dich nur auf die asozialen Schmpfwörter, welche man von Bekannten mit Migrationshintergrund gelehrt bekommt?

#9 RE: Alles über Fremdsprachen von Økland 24.09.2010 20:11

Hade.

#10 RE: Alles über Fremdsprachen von Chakuza 26.09.2010 21:57

avatar

Zitat von 04Basti


Und wie sieht es in der Grammatik, im Satzbau und mit unregelmäßige Verben aus?
Sprichst du denn fließend türkisch oder beziehst du dich nur auf die asozialen Schmpfwörter, welche man von Bekannten mit Migrationshintergrund gelehrt bekommt?



Naja ich hab mir grad deswegen die Sprache beigebracht sodass ich mitbekomme wenn die leute über einen lästern in ihrer sprache

#11 RE: Alles über Fremdsprachen von Moschus 27.09.2010 20:02

avatar

Zitat von Chakuza

Zitat von 04Basti


Und wie sieht es in der Grammatik, im Satzbau und mit unregelmäßige Verben aus?
Sprichst du denn fließend türkisch oder beziehst du dich nur auf die asozialen Schmpfwörter, welche man von Bekannten mit Migrationshintergrund gelehrt bekommt?



Naja ich hab mir grad deswegen die Sprache beigebracht sodass ich mitbekomme wenn die leute über einen lästern in ihrer sprache




Durchaus ehrwürdig aus dem Grund eine Sprache zu lernen. Würde es auch machen, aber wir fehlt dafür der Ehrgeiz. Außerdem spricht mir Türkisch nicht ganz so zu.

#12 RE: Alles über Fremdsprachen von Økland 28.09.2010 06:50

@Chakuza

Aber du sprichst doch nicht fließend Türkisch oder?

#13 RE: Alles über Fremdsprachen von Chakuza 28.09.2010 22:30

avatar

Zitat von Oakland
@Chakuza

Aber du sprichst doch nicht fließend Türkisch oder?



natürlich nich

#14 RE: Alles über Fremdsprachen von Økland 19.08.2011 14:23

-- aus dem User-Blog "04Basti"-Thread verschoben --

Du hast mich vor über zwei Jahren im alten Forum mal gefragt, ob sich die deutsche und dänische Sprache von der Grammatik her ähneln. Damals antwortete ich fälschlicherweise mit ja. Fakt ist, dass die Grammatik ziemlich eigen ist und recht wenig mit der der deutschen Sprache am Hut hat.
Der Grund, weshalb ich damals deine Frage bejahte, liegt darin, dass ich zu der Zeit noch das südschleswigsche Dänisch sprach. Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet und ich bin dem Standarddänischen sehr mächtig. Leider ohne dänischen Akzent, aber dafür leicht genuschelt – so, wie es sein soll.

Das wollte ich jetzt nur mal klarstellen. Ich mag es nicht haben, mich an Sachen zu erinnern, bei denen ich falsch gehandelt/geantwortet habe, you know.

Weiß nicht, ob du dich überhaupt noch daran erinnerst. Bei mir kleben solche Sachen ja förmlich im Kopf.

#15 RE: Alles über Fremdsprachen von 04Basti 19.08.2011 16:55

avatar

Äh, nein. Erinnern kann ich nicht mehr. Aber danke für die Info. Sprachen interessieren mich grundsätzlich immer, daher kann's gut sein, dass ich sowas mal gefragt habe.

Ich suche immer noch wie verrückt einen vernünftigen Spanischkurs um Spanisch weiterzumachen. Leider sind die guten und intensiven Kurse richtig teuer. Und für einen mittelhohen Betrag bekommt man leider nur so Kaffeeklatschrunden in einer VHS, aber vielleicht mache ich da mal eine Probestunde mit um mir mal einen Eindruck zu machen.

Mich nervts irgendwie, dass ich drei Fremdsprachen mehr oder weniger fortgeschritten sprechen und verstehen kann, aber keine davon wirklich zu 100% fließend. Laut Europäischem Sprachkompetenz-Referenzrahmen würde ich mich bezüglich Französisch auf A2, Spanisch auf B1 und Englisch auf B2 ehrlich beurteilen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz